Schule, und dann?...

BOM - Berufsorientierungsmaßnahmen
Die BOM wird in Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur und der Gemeinde durchgeführt.
In Trainingseinheiten, die auf die jeweilige Klassenstufe abgestimmt sind, werden soziale
Kompetenzen gefördert, eine realistische Berufswahl unterstützt, die Ausbildungsreife gefördert
und so der Übergang von der Schule in den Beruf nachhaltig verbessert. Als vertiefte Angebote
finden die Maßnahmen sowohl während der regulären Unterrichtszeit, als auch außerhalb des
regulären Lehrplans statt.

Themeninhalte:
· Informationen zu Berufsfeldern
· Interessenerkundung
· Strategien zur Berufswahl- und Entscheidungsfindung
· Fachpraktische Erfahrungen durch betriebliche Praktika
· Bewerbungstraining

Ansprechpartnerin:
Manuela Higl (B.A. Erziehungswissenschaft)
(Vertretung für Frau Fendt)
Kontakt:
Montag, Dienstag: 08:00 - 16:45 Uhr
Mittwoch, Donnerstag: 08:00 - 12:45 Uhr
Tel: 08237/9622942
E-Mail: berufsorientierung@schule-aindling.de